Empfangsgebäude Ferienpark Trixi

Grossschönau

Die Neuanlage des Empfangsgebäudes bietet die Chance, für den Ferienpark erstmals eine deutlich wahrnehmbare Mitte zu formulieren, die alle zentralen Funktionen vereint. Dieser Bedeutung entsprechend wird als Kernstück des Konzepts das Haus in Verbindung mit einem Platz mit hoher Aufenthaltsqualität angesehen.

Entsprechend der Lage in einem sensiblen natürlichen Umfeld wurde ein Baukörper entwickelt, der mit etwa der Hälfte seines Volumens nicht primär in Erscheinung tritt. Alle zentralen Funktionen sind in einem aufgeschütteten Hügel integriert und zum Platz hin mit einer verglasten Wand geöffnet. Als Baukörper direkt ablesbar sind nur die beiden Obergeschosse mit den Gästezimmern, welche im Kontrast zu dem überdeckten Erdgeschoss aus vorgefertigten Modulen in Brettsperrholz-Bauweise errichtet werden.

Kultur und Freizeit

weitere Arbeiten